Elektronik/Software: Praxisbeispiel

asknet
asknet

Wie kommt ein Software-Produkt möglichst schnell, einfach und vor allem günstig vom Hersteller zum Kunden? Ganz einfach per Internet.
asknet bietet eine e-Business-Plattform für den Softwarehandel. Softwarehersteller können durch das elektronische Management von Aufträgen, Zahlungen, Lieferungen und Lizenzierungen ihre Produkte im Internet vertreiben. Abnehmer haben die Möglichkeit, ihren Softwareinkauf elektronisch über das Internet abzuwickeln.

Viele Softwareunternehmen aus mehr als zehn Ländern vertreiben Ihre Produkte über asknet. Aber nicht jeder Abnehmer möchte oder kann Softwarepakete inklusive Handbüchern auf elektronischem Weg empfangen. Viele bevorzugen vor allem bei größeren Softwarepaketen die Lieferung auf CD per Versandweg.

asknet schickt die Bestelldaten der Kunden, die ihre gekauften Produkte auf dem klassischen Versandweg erhalten möchten, via Internet an PVS. Die Softwareunternehmen, die über die asknet-Plattform anbieten, senden ihre Waren direkt aus der Produktion zu PVS Fulfillment. Beim Wareneingang prüfen die PVS-Mitarbeiter, ob die Produkte vollständig und unbeschädigt sind. Ausgeliefert wird aus dem vollautomatisierten Hochregallager - schnell, reibungslos und wirtschaftlich. Moderne IT- und Logistik-Tools unterstützen vom Wareneingang über Lagerung und Versandvorbereitung bis hin zum Versand den gesamten Prozess.

» asknet

« zurück zu Elektronik/Software