Abomanagement: Praxisbeispiel

Abomanagement des Kölner Bank-Verlags
Abomanagement des Kölner Bank-Verlags

Der Kölner Bank-Verlag, der auf eine über 40-jährige Geschichte zurückblicken kann, bietet vor allem privaten Banken ein breites Spektrum an Services und IT-Dienstleistungen rund um den Bereich Finanzen.

Als Tochtergesellschaft des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB) liegt eine der Kernkompetenzen in Redaktion und Vertrieb zahlreicher Fachmedien. Somit informiert der Verlag seine Kunden ständig über aktuelle Themen aus dem Banken- und Finanzwesen.

PVS verantwortet das komplette Abomanagement der regelmäßig erscheinenden Fachzeitschriften (z. B. „die bank“ oder „RISIKO MANAGER“). Abo-Neubestellungen bzw. Kündigungen sowie schriftliche oder telefonische Kundenanliegen bestehender Abonnenten werden durch Mitarbeiter der PVS entgegengenommen und bearbeitet. Ebenso erfolgen die Debitorenbuchhaltung und die Nachversende von Neckarsulm.

PVS bietet eine integrierte Database-Plattform, auf der effiziente und erfolgreiche CRM-Kampagnen geplant, organisiert und durchgeführt werden können. Alle Kundendaten können über alle Vertriebsschienen hinweg verknüpft und mit entsprechenden Aktionen versehen werden.

» Kölner Bank-Verlag

« zurück zu Abomanagement